Kauf auf Rechnung
Lieferung zum Wunschtermin
Persönliche Beratung
Versandkostenfrei ab 34,99€

Frischer und getrockneter Eukalyptus zur Deko

Entdecke den Eukalyptus als trendiges Bindegrün im Blumenstrauß oder für Ihre Hausdeko. Ob Rosen, Tulpen, Hortensien - der Eukalyptus kommt am besten bei einem einfarbigen Blumenstrauß zur Geltung. Möchtest du mehr Farbe in deine Wohnung bringen? Dann entdecke unsere Zimmerpflanzen für ein gemütliches Zuhause.

Die richtige Pflege für den Eukalyptus Blumenstrauß

Eukalyptus ist sehr pflegeleicht und vielseitig einsetzbar. Er kann problemlos einige Tage ohne Wasser auskommen und benötigt nach der Lieferung lediglich einen frischen Anschnitt. Bei einem Blumenstrauß mit Eukalyptus muss das Wasser alle 2-3 Tage gewechselt werden. Jedoch darf das Wasser nicht zu kalt sei. Wähle einen Ort, an dem der Blumenstrauß indirektes Sonnenlicht abbekommt. Halte den Strauß fern von der Heizung oder in der Nähe von Obst.

Passend zu Eukalyptus

10 Premium-Rosen Brigitte Bardot (Rosa)

Die Premium-Rose "Brigitte Bardot" erzeugt mit ihrer Länge von mindestens 70 cm und ihrem edlen Rosa, eingerahmt von einem feinen hellen weiß/grün Ton, einen erhabenen Auftritt. Wie bei Premium-Rosen üblich, zeichnet sich auch die "Brigitte Bardot" durch eine vergleichsweise gute Haltbarkeit aus. Aussehen Exklusiv und kennzeichnend für diese Premiumrose ist ihre lange Blütenknospe, die sich zu einer großen Blüte mit vielen Blütenblättern formt. Diese sind in einer zarten, rosanen Farbe und werden zu den Blütenrändern hin fließend heller. Der Blütenkopf wird von Blütenblättern in einem zurückhaltenden hellen Grün umrandet und von einem langen, eleganten Stiel getragen und bleibt dank der guten Haltbarkeit lange frisch erhalten. Besonders in der Beschaffenheit der Blütenblätter und des Stiels macht sich die qualitative, hochwertige Note der "Brigitte Bardot" fühlbar bemerkbar. Gestaltungstipps Extra große und gefüllte Blüten, ein rosanes Blütenherz mit hellen Außentönen, eine lange Haltbarkeit - die Premium-Rose "Brigitte Bardot" genießt in der Welt der dekorativen Floristik, vor allem in der Brautfloristik, großes Ansehen. Sowohl ein Leben in der Vase als auch im Bund oder als Strauß, die "Brigitte Bardot" ist ein Garant für Qualität und Schönheit. Sie steht gerne im Mittelpunkt und braucht nicht mit anderen Zier- und Schnittblumen arrangiert werden. Wenn Sie jedoch ein Arrangement mit verschiedenen Schnittblumen bevorzugen greifen Sie zu weiteren Rosensorten, Chrysanthemen oder saisonalen Schnittblumen.  Pflege Den Stiel nach dem Transport großzügig schräg anschneiden. Alle Blätter, die im Wasser stehen, vom Stiel abtrennen. Das Wasser regelmäßig erneuern. Vasen aus Glas oder Porzellan eignen sich am besten.

Ab 17,79 €*

10 Premium-Rosen Four Seasons (Champagner)

Die Premium-Rose "Four Seasons" hat einen Champagnerton, der ihr im Zusammenspiel mit einer Länge von mindestens 70 cm einen edlen Auftritt verschafft. Die Premium-Rose "Four Seasons" wird gerne nachgefragt für Hochzeitssträuße und Festdekorationen. Aussehen Die Four Seasons-Rose ist eine romantische und äußerst elegante Blume von atemberaubender Schönheit. Ihr großer Kopf öffnet sich zu einer becherförmigen Blüte in einer harmonischen Champagnerfarbe. Die Konturen der einzelnen Blüten sind sehr zart, die Blütenblattränder leicht gewellt und augenscheinlich Weiß behaftet. Gestaltungstipps Der Traum von einer Hochzeit in Weiß, märchenhaft, voller Liebe, Segen und Glückseligkeit – wenn es eine Blume gibt, die genau diese Magie und Wirkung einfangen und als floristische Note an jenem besonderen Tag unermüdlich ausstrahlen kann, dann wird es wohl die Rose "Four Seasons" sein. Machen Sie sie zum Herzstück ihres Brautstraußes, Ihrer Hochzeitsdekoration oder anderen Blumenkompositionen und arrangieren Sie die "Four Seasons" mit anderen eleganten Schönheiten in den Farben Weiß oder Creme. Edelnelken oder Callas sind Schnittblumenfamilien, die sehr gut zu Premiumrosen wie die "Four Season" passen. Lederfarn, Chamaerops oder grüne Santini sorgen für das nötige Grün, weißes Schleierkraut für den märchenhaften Sternenglanz. Pflege Den Stiel nach dem Transport großzügig schräg anschneiden. Alle Blätter, die im Wasser stehen, vom Stiel abtrennen. Das Wasser regelmäßig erneuern. Vasen aus Glas oder Porzellan eignen sich am besten.

Ab 20,99 €*

10 Premium-Rosen Avalanche Mix (Pastell)

10 Rosen im Bund der Sorte "Avalanche Mix" Länge: mindestens 70 cm Haltbarkeit: 7 Tage Farbe: Pastell-Mix Herkunftsland: Niederlande Die Premium-Rose „Avalanche“ verströmt einen zarten Duft. Auffällig ist zudem die besonders dicke Blüte. Die zarten Pastelltöne weiß, apricotfarben, zartrosa und candypink harmonieren in jeder Zusammenstellung. Die Premium-Rose "Avalanche" wird gerne für Hochzeits- und Eventdekorationen verwendet.

Ab 20,69 €*

10 Rosen Tacazzi+

Tacazzi Rosen sind intensiv pinkfarbene Blumen und mitunter eine der schönsten Sorten dieser Farbe. Egal in welcher Form man die "Tacazzi" antrifft – ein augenscheinliches Vergnügen, wahre Glücksgefühle und viel Freude sind überall dort anzutreffen, wo sie auch ist. Aussehen Die Blüte der Rosen Tacazzi zieht mit ihrer unendlich satten und wunderschönen pinken Farbe vor allem die Damenwelt in ihren Bann. Große gefüllte Blütenköpfe zieren die Natur dieser Rose und bilden damit gleichzeitig eines ihrer wichtigsten Merkmale. Mit ihrer Länge lässt sie sich wunderbar in einem Strauß binden oder kann sich gleichermaßen einem Leben in der Vase widmen. Ihre Blüte bleibt spürbar länger frisch und kann dabei sogar ihre tolle Farbintensität erhalten. Gestaltungstipps Rosen gibt es in nahezu jeder Farbe und unabhängig von ihrer Grundqualität haben alle Sorten etwas ganz Besonderes an sich. Die "Tacazzi" gehört zu der edlen Sorte. Die ausgezeichnete Farb- beziehungsweise Blütenqualität in Kombination mit ihrem grundsätzlich anspruchsvollen Auftreten ermöglichen es ihr, selbstbewusst in jedem Bouquet hervorzustechen. Anders als man glaubt, stehen aus floristischer Sicht der pinken Farbe alle Türen offen. Rot, Violett, Magenta, Lila, Rosa, Lax, Gelb, Weiß sowie Creme oder alle genannten Farben in cremiger Ausführung passen hervorragend zur kräftigen Farbe der "Tacazzi". Je nachdem, wie großzügig die Schnittblumenmengen ausfallen, gibt es bei Rosen immer die Möglichkeit, das Arrangement mit einer tollen Auswahl an grünem Beiwerk aufzufüllen. Salal, Lederfarn, Lilly-Gras und Schleierkraut sind hier die klassischen Wahlen. Pflege Den Stiel nach dem Transport großzügig schräg anschneiden. Alle Blätter, die im Wasser stehen, vom Stiel abtrennen. Das Wasser regelmäßig erneuern. Vasen aus Glas oder Porzellan eignen sich am besten.

Ab 7,99 €*
Aktuell nicht lieferbar

12 Wachsrosen Sensations im Karton (Rot)

Blumen aus Wachs sind längst kein Geheimtipp mehr. Wenn in den kalten Wintermonaten alles vergänglich wird, fangen sie an zu "erblühen". Aussehen In Bezug auf ihre Optik und Authentizität stehen diese Rosen aus Wachs ihren "echten" Schwestern in nichts nach. Große rote Blütenköpfe und die rosen-typische Symmetrie – einfach alles, wie man es von Rosen kennt und erwartet. Der einzige Unterschied zu anderen sogenannten Wachsrosen liegt darin, dass diese rote Schönheit nicht mit Wachs überzogen wurde, sondern vollständig aus Wachs besteht. Die Gründe beziehungsweise Vorteile dafür finden sich selbstverständlich im saisonalen Nutzen. Gestaltungstipps Vergänglichkeit ist hier genau das richtige Stichwort. Der Winter stellt nicht nur die letzte Phase der Jahreszeiten und damit die Vollendung des Lebens dar: an Allerheiligen und zum Ewigkeitssonntag möchten wir unseren geliebten Verstorbenen gedenken und sie symbolisch mit unserer Verbundenheit würdigen. Traditionell bot sich dafür schon immer das Anfertigen von Grabgestecken an. Die eigentliche Neuheit der letzten Jahre findet dieses oftmals sehr persönliche Unterfangen in der Verwendung von Wachsblumen. Mittlerweile steht auch hier eine große Auswahl zur Verfügung. Rote Rosen stellen ein Sinnbild der Liebe da und sind damit wohl das stärkste Symbol. Pro Tipp Wachsrosen eignen sich nicht nur als Grabschmuck und Trauergestecke. Auch als Kränze oder Dauersträuße machen sie eine gute Figur. In dieser Form können sie zur Verzierung vor die Tür gehangen werden. Einmal sorgfältig angefertigt überdauern sie jeden Frost und jeden Winter. Eine tolle Dekorationsalternative für draußen, die sich bis zum Frühling halten kann.

Ab 31,49 €*

Eukalyptus – Die perfekte Ergänzung für den Blumenstrauß

Immergrün, Pflegeleicht, getrocknet lange haltbar

Egal, ob es einen besonderen Anlass gibt oder du neue Deko für dein Zuhause suchst, der Eukalyptus ist ein Allround-Talent. Eukalyptus eignet sich mit seiner frischen blaugrünen Farbe perfekt als Deko in der Vase, um deine Wohnung gemütlicher zu gestalten. Durch seine zarte Form wird er gerne als Bindegrün für Blumen- oder Hochzeitssträuße genommen. Zudem hat er eine beruhigende und entspannende Wirkung.

Deko-Ideen mit Eukalyptus

Egal zu welcher Jahreszeit, der Eukalyptus ist als Deko im Frühling, Sommer, Herbst und Winter immer eine gute Wahl. Wenn Du einen Eukalyptusbaum oder -Strauch hast, kannst Du ein paar Zweige abknipsen und als Deko in eine Vase stellen. Dieser bleibt in der Vase bis zu 10 Tage frisch. Möchtest Du den Eukalyptus länger als Deko verwenden, muss er getrocknet werden. Eukalyptus in Kombination mit Kerzen, Blumen oder anderen Dekoartikeln wird das Wohnzimmer zu einem Wohlfühlort. Nicht nur als Dekoration im Wohnzimmer, sondern auch im Schlafzimmer findet der Eukalyptus wegen seines aromatischen Dufts Platz auf dem Nachttisch. Kleiner Tipp: Wähle am besten eine längliche Vase, damit die langen Zweige gut zur Geltung kommen.

Eukalyptus trocknen – So gelingt´s

Durch das Trocknen des Eukalyptus kann seine Haltbarkeit verlängert werden. Getrockneter Eukalyptus kann ewig als Deko verwendet werden, ein absoluter Plus-Punkt! Du kannst entweder den Eukalyptus selber trocknen oder bereits getrocknet kaufen. Getrockneter Eukalyptus ist beliebt, um die Wohnung zu dekorieren oder die Blätter als Tee weiterzuverarbeiten. Zum Trocknen müssen die feuchten Enden des Eukalyptus abgeschnitten werden. Anschließend kannst du den Eukalyptus in ein Gefäß stellen oder zusammenbinden und aufhängen. Wichtig ist, dass der Eukalyptus an einem dunklen Ort gelagert wird. Er sollte zum Trocknen niemals der Sonne ausgesetzt werden. Insgesamt kann es Tage bis Wochen dauern, bis der Eukalyptus getrocknet ist. Wenn keine Restfeuchtigkeit vorhanden ist, kann er weiterverarbeitet werden. Möchtest du getrockneten Eukalyptus kaufen, dann entdecke unseren stabilisierten Eukalyptus, der ganz ohne Wasser auskommt. Darum ist getrockneter Eukalyptus auch, wenn man keinen grünen Daumen besitzt, eine Möglichkeit grün ins Haus zu bringen. Dabei verliert der getrocknete Eukalyptus nicht an Farbe und behält seinen Glanz.

Tischdeko oder Kranz - Eukalyptus ist vielfältig einsetzbar

Als Tischgirlande zur Hochzeit oder als Adventskranz, der Eukalyptus kann das ganze Jahr über genutzt werden. Kombiniert mit roten oder weißen Accessoires, wird der Eukalyptus zum Hingucker! Gleichzeitig liegt ein angenehmer Duft in der Luft. Auch als Türkranz wird der Eukalyptus immer häufiger genommen und eignet sich hervorragend zu Festen. Ob an Ostern mit Ostereiern beschmückt werden oder im Herbst mit roten Beeren. Der Eukalyptus Kranz ist einfach zu gestalten, schlicht und lange haltbar. Anleitung Eukalyptus Kranz selber binden Möchtest du einen Kranz selber binden, dann benötigst du Eukalyptuszweige, einen Metallring oder Leuchtring mit einem Durchmesser von 35cm oder 50cm, einen Blumendraht, eine Schnur zum Aufhängen und eine Schere
. Hierbei kann getrockneter, frischer oder künstlicher Eukalyptus genommen werden. Kleiner Tipp: Möchtest du frischen Eukalyptus verwenden, dann bleibt der Eukalyptus Kranz mit etwas Haarspray mehrere Wochen lang haltbar.

  1. Schneide zunächst die Triebe des Eukalyptus weg.
  2. Anschließend können die überlappenden Zweige zusammengebunden werden, bis der Metallring nicht mehr zu sehen ist.
  3. Überstehende Zweige können mit der Schere oder einer Zange abgeschnitten werden.
  4. Zum Schluss fehlt nur noch Dekoration und die Schnur, welche am Metallring befestigt wird.
  5. Jetzt kann der Kranz aufgehängt werden.

Möchtest du einen buschigen Kranz haben, dann kannst du den Kranz um beliebig viele Zweige erweitern. Unsere Empfehlung zum Dekorieren: Trockenblumen harmonieren ausgezeichnet zu einem Eukalyptus Kranz.

Woher kommt der Eukalyptus?

Eukalyptus gehört zur Pflanzenfamilie der Myrtengewächse. Insgesamt gibt es 600 verschiedene Arten, von denen die meisten nicht winterhart sind. Ihre Herkunft liegt in Australien bei den Koalas, welches das Hauptnahrungsmittel für das Tier darstellt. Die Blätter des Eukalyptus habe eine bläulich-grüne Farbe und einen aromatisch intensiven Duft. Der Geruch von Eukalyptus erinnert an Hustenbonbons, weil sie eine schleimlösende und antibakterielle Wirkung haben. Eukalyptus ist ein Wundermittel, denn sie fördern die Durchblutung und wirken entkrampfend.

Kontakt