Kauf auf Rechnung
Lieferung zum Wunschtermin
Persönliche Beratung
Versandkostenfrei ab 34,99€

10 Aspidistra Blätter

Menge Preis pro Bund
Bis 3
4,49 €*
Bis 7
4,29 €*
Ab 8
3,99 €*

Lieferung zwischen dem 30.11.2022 und 05.12.2022 oder zum Wunschtermin (Wählbar im Checkout)

10 Aspidistra Blätter
10 Aspidistra Blätter

4,49 €*

Produktinformationen 10 Aspidistra Blätter

Die Aspidistra ist ein altbewährtes Bindegrün, das für seine langen und großen sowie widerstandsfähigen Blätter geschätzt wird. In der Floristik werden diese deshalb oft wie eine Manschette zur zielgerichteten Zierung oder Abdeckung verwendet.

Aussehen

Da die Aspidistra aufgrund ihrer robusten Natur früher sehr häufig als Zierpflanze in Geschäften verwendet wurde, ist sie heute im Volksmund auch eher bekannt als Schuster- oder Metzgerpalme. Der exotische Teil "Palme" soll dabei die asiatische Herkunft suggerieren. Die immergrünen Blätter dieses beliebten Schnittgrüns sind größtenteils lauroid. Sie sind ledrig, länglich, dunkelgrün glänzend und wachsen grundständig. Für gewöhnlich hat die Aspidistra eine Größe von 50-60 cm und eine Blattspreite von bis zu 10 cm.

Gestaltungstipps

Bei einem Blick auf die Maße der Aspidistra wird sehr schnell deutlich, dass ihre dekorative Funktion als Grünmanschette sehr naheliegend ist. Viele stilvolle oder exotische Schnittblumen haben oft einen kaum oder gar nicht beblätterten Stiel und sind sehr auf die Hilfe von blättrigem Beiwerk angewiesen. Die Aspidistra ist eine Schnittgrünsorte, die hervorragend in diese Nische passt. Zum Beispiel wird sie genau deswegen häufig an die Seite von Amrayllis oder Strelitzien platziert.

Ihre schöne Wirkung kommt aber nicht nur in ihrer Funktion als Grünmanschette zur Geltung; als Zierelement macht sie eine gute Figur an der Seite der meisten Blumensorten. Bescheiden glänzend und vielseitig schön beschreibt ihr Erscheinungsbild am besten. Allgemein lässt sich lediglich beobachten, dass die Aspidistra häufig für ein Bouquet verwendet wird, das aus einigen wenigen Blumen besteht. Diese Art des Arrangierens ist keine floristische Verbindlichkeit, sondern eine einfache Tendenz, die selbstverständlich nicht zwingend ist.

Pro Tipp

Bereits einige Blätter der Aspidistra reichen aus, um einen füllenden und dekorativ aufwertenden Effekt zu erreichen. Dies gilt für Strauß- und Vasenideen gleichermaßen. Die Blättermenge sollte dementsprechend mit Bedacht gewählt werden, da das Gesamtbild Ihrer Kreation sonst überladen aussehen könnte. Vor allem gilt dies bei einer großen Blumenanzahl und der Verwendung von weiteren Schnittgrünsorten. Die zehn hier angebotenen Blätter werden sehr wahrscheinlich für alle Ambitionen ausreichen, auch für die Größeren.

Bonusmerkmal widerstandsfähige Natur; Wie angedeutet ist es kein Zufall gewesen, dass die Aspidistra oder Schusterpalme eine lange Tradition als Zierpflanze in Geschäften hinter sich hat. Sie kann niedrigeren Zimmertemperaturen standhalten und verträgt sogar Zugluft oder Stellplätze mit wenig Licht. Sie ist zweifellos eine Pflanze, die sich hervorragend für das Vasenleben eignet.

Vasen aus Glas sind am beliebtesten, doch haben sie manchmal das Problem, die (nicht immer schönen) unteren Teile von Kreationen zu entblößen. Richtig platziert, wirkt das durchgehend schöne Aussehen der Aspidistra dem entgegen und zeigt jedes Arrangement von seiner besten Seite.

Anzahl der Stiele pro Verkaufseinheit: 10 Stiele
Farbe: Grün
Herkunft: Italien
Länge mind: 60 cm
Verfügbarkeit: Ganzjährig

Das könnte Dir auch gefallen

Lagurus getrocknet

Der getrocknete Lagurus ist für alle Trockenblumenliebhaber ein absolutes Highlight. Dieses Trockenbeiwerk wertet Ihre Räumlichkeiten auf und ist somit ein Muss für jeden, der gerne mit getrockneten Elementen dekoriert. Aussehen Lagurus werden auch Samtgräser genannt, was auf seine sehr weichen Blüten zurückzuführen ist. Die samtweichen Blüten gehören nämlich zu seiner größten charakteristischen Eigenschaft. Durch die buschigartigen Blüten entsteht ein besonderes Erscheinungsbild. Die naturfarbenen getrockneten Gräser haben eine Länge von ca. 40 cm. Gestaltungstipps Die größte Stärke des Laguruses liegt darin, die Beiwerkslandschaft durch sein Aussehen sehr positiv zu bereichern. Vor allem Arrangements, die eine Mischung Orange, Gelb, Lila, Violett, Blau oder Weiß lieben, sind für den getrockneten Lagurus wie geschaffen. Besonders schöne Blumenexemplare in den genannten Farben existieren bei Gerbera- und Rosensorten. Sonnenblumen, Freesien und weißes Schleierkraut sind ebenfalls tolle Wahlen. Natürlich können Sie den Lagururs auch nur mit anderen getrockneten Schnittblumen und Beiwerken arrangieren. Pro Tipp Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten den getrockneten Lagurus in Szene zu setzen. Eine sehr beliebte Variante ist es, den Lagarus ganz simpel in einer Vase zur Schau zu stellen.

Ab 13,49 €*
Aktuell nicht lieferbar

1 Bindebast

Gärtnerbast Holland 500m

Ab 3,49 €*

1 Bund Bärengras

Bärengras ist eine konventionelle Bindegrünsorte, an dessen floristischer Nützlichkeit sich die Ureinwohner Nordamerikas als erste erfreuten. Dieses beliebte grüne Werkzeug kann einem Bouquet Volumen schenken, ihm zusätzlich Halt verschaffen oder es einfach nur detailverliebt verschönern. Aussehen Da es sich bei Bärengras eigentlich um das feine Blattwerk eines Germergewächses handelt, klingt der Name im biologischen Sinne irreführend. Botanisch lautet dieser Xerophyllum asphodeloides - besser bekannt als eine von zwei Xerophyllum-Arten, die größtenteils im Westen Nordamerikas beheimatet ist. Das grasähnliche Aussehen ist auf die Charakteristik der schmalen Laubblätter zurückzuführen. Diese sind sehr lang, geradlinig, gekielt und haben einen gesägten Blattrand sowie eine harte Struktur. Gestaltungstipps Noch bevor die moderne Floristik das Bärengras für sich entdecken konnte, hatte es längst eine große kulturelle Bedeutung für die indianischen Ureinwohner Nordamerikas. Es war ein wichtiges und dekoratives Utensil für das Weben von Bekleidung oder Körben. Heutzutage werden die Gräser vielseitig eingesetzt. Beispielsweise reicht eine geringe Menge Gräser aus, um eine sichtbare Erhöhung des Straußvolumens zu erzielen. Zur Verschönerung der Optik hingegen kann man Bärengras auf folgende Weise zur Geltung bringen: Einerseits kann es zur Betonung von einzelnen Schnittblumen (zum Beispiel Rosen oder Calla) direkt mit deren Stielen arrangiert werden. Andererseits kann es als allgemeines Zierelement gleichmäßig oder unterschiedlich platziert werden. In jedem Falle wirkt Bärengras immer vitalisierend, da es mit seiner langen natürlichen Frische viel Leben spendet. Pro Tipp Das tolle an Bärengras ist, dass es um seine Wirkung zu entfalten nicht zwingend mit anderen Bindegrünsorten verwendet werden muss, aber durchaus mit vielen von ihnen kombiniert werden kann. Zum Beispiel sind dies größere sowie blüten- oder blattförmige Sorten wie Chamaerops Blätter. Welche Sorte bei einem Arrangement optisch überwiegen sollte ist selbstverständlich Geschmackssache. Generell ist die Bündelmenge abhängig vom Blumenbedarf, wobei ein Bündel Bärengras vollkommen ausreichend für ein Bund aus zehn Schnittblumen ist. Fingerfertigkeit und Fantasie werden vom Bärengras besonders belohnt. Die Beschaffenheit von frischem Bärengras eignet sich hervorragend zum kreativen Herrichten, Festigen und Biegen. Zum Beispiel kann es als natürliche Halterung an die Bindestelle des Bouquets angebracht oder in Bogenformen zur Verschönerung innerhalb des Straußes platziert werden. Beim Arbeiten mit Bärengras ist auf den scharfen Blattrand Rücksicht zu nehmen. Bei unglücklicher Handhabung könnten die Kanten beim Zog durch die Hand diese schneiden.

Ab 3,89 €*

1 Bund Edeltanne Nobilis (ca. 500 Gramm)

Tannenzweige sind in der Winterzeit ein absolutes Highlight, da sie in unzähligen Möglichkeiten verwertbar sind. Ihre Fähigkeit einen gesamten Raum mit Winter- bzw. Weihnachtsflair zu füllen ist einmalig. Aussehen Die wunderschönen Nadelzweige, die in einem lebhaften Blau-Grün erstrahlen, sind ein absoluter Klassiker. Die Kombination aus Aussehen, Duft, Atmosphäre und der kraftvollen Farbe sind nahezu einzigartig. Die aus dem Sauerland stammenden Zweige der Edeltanne haben eine Länge von mindestens 50 cm. Aufgrund der Haltbarkeit von 14 Tagen kann man Arrangements rund um die Nobilis Tannenzweige lange genießen. Gestaltungstipps Gerade zur Weihnachtszeit sind die Zweige der Edeltanne ein absolutes Muss in jedem Haushalt. Sie sind in jeglicher Form und Verarbeitung zu sehen. Ob als einfache Tischdeko in Verbindung mit Servietten oder stilvoll auf einem Tischläufer platziert. Eine der häufigsten zu sehenden Varianten ist der klassische Adventskranz, welcher in nahezu jeder Wohnung zu finden ist. Pro Tipp Eine der schönsten und extravagantesten Verarbeitungsmöglichkeiten ist es die Zweige zu einer Art Girlande zu arrangieren. Die Girlande kann nun an Türrahmen, Fensterbänke, Treppengeländer, Tische, Schränke und wenn vorhanden auch an einem Kaminsims befestigt werden. Die Kreation kann nun mit Christbaumkugeln, Tannenzapfen, Zuckerstangen, Lichterketten und vielem mehr ausgeschmückt werden.

Ab 4,49 €*

1 Bund Edeltanne Nordmann (ca. 500 Gramm)

Tannenzweige sind in der Winterzeit ein absolutes Highlight, da sie in unzähligen Möglichkeiten verwertbar sind. Ihre Fähigkeit einen gesamten Raum mit Winter- bzw. Weihnachtsflair zu füllen ist einmalig. Aussehen Die wunderschönen Nadelzweige, die in einem lebhaften Grün erstrahlen, sind ein absoluter Klassiker. Die Kombination aus Aussehen, Duft, Atmosphäre und der kraftvollen Farbe sind nahezu einzigartig. Die aus dem Sauerland stammenden Zweige der Edeltanne haben eine Länge von mindestens 40 cm. Aufgrund der Haltbarkeit von 14 Tagen kann man Arrangements rund um die Nordmann Tannenzweige lange genießen. Gestaltungstipps Gerade zur Weihnachtszeit sind die Zweige der Edeltanne ein absolutes Muss in jedem Haushalt. Sie sind in jeglicher Form und Verarbeitung zu sehen. Ob als einfache Tischdeko in Verbindung mit Servietten oder stilvoll auf einem Tischläufer platziert. Eine der häufigsten zu sehenden Varianten ist der klassische Adventskranz, welcher in nahezu jeder Wohnung zu finden ist. Pro Tipp Eine der schönsten und extravagantesten Verarbeitungsmöglichkeiten ist es die Zweige zu einer Art Girlande zu arrangieren. Die Girlande kann nun an Türrahmen, Fensterbänke, Treppengeländer, Tische, Schränke und wenn vorhanden auch an einem Kaminsims befestigt werden. Die Kreation kann nun mit Christbaumkugeln, Tannenzapfen, Zuckerstangen, Lichterketten und vielem mehr ausgeschmückt werden.

Ab 4,49 €*

1 Bund Eucalyptus Populus

Was wäre die Floristik nur ohne den Eukalyptus. Er ist als Blattgrün derzeit ein vielversprechender, vielseitiger und äußerst beliebter Trend in der Beiwerks-Floristik. Vor allem da er nicht nur in Sträußen gut aussieht, sondern auch einen wunderbaren süßlichen Duft verströmt. Aussehen Der Eucalyptus "Populus" stammt aus Italien und besitzt ca. 50 cm lange Zweige. Dieses Bindegrün duftet leicht süßlich, die Blätter schimmern silbrig-grün und sind ei- bis kreisförmig. Saisonbedingt können die Größe der Blätter, die Anzahl der Stiele und auch die Stielgröße variieren. * ein Bund hat ca. 200 Gramm Gestaltungstipps Eucalyptus eignet sich für alle Blumenarrangements und wird vor allem gern in Hochzeitssträuße eingebunden. Er prahlt mit seiner langen Haltbarkeit und harmoniert mit nahezu allem, was die Natur und Floristik uns zur Verfügung stellt. Egal ob mit Rosen, Tulpen oder Ranunkeln, Eukalyptuszweige werten das Arrangement auf. Aber auch ganz allein in einer Vase, kommt der Eukalyptus „Populus“ sehr gut zur Geltung. Pro Tipp Besonders im dekorativen Bereich lässt sich der Eukalyptus vielseitig einsetzen. Er kann einige Tage ohne Wasser auskommen, weswegen er ideal zum Anfertigen von Kränzen und Tischschmuck verwendet werden kann. Auch im getrockneten Zustand.

Ab 6,59 €*

1 Bund Eucalyptus Populus mit Fruchtstand

Was wäre die Floristik nur ohne den Eukalyptus. Er ist als Blattgrün derzeit ein vielversprechender, vielseitiger und äußerst beliebter Trend in der Beiwerks-Floristik. Vor allem da er nicht nur in Sträußen gut aussieht, sondern auch einen wunderbaren süßlichen Duft verströmt. Aussehen Der Eucalyptus "Populus mit Fruchtstand" stammt aus Italien und besitzt ca. 50 cm lange Zweige. Dieses Bindegrün duftet leicht süßlich, die Blätter schimmern silbrig-grün und sind ei- bis kreisförmig. Saisonbedingt können die Größe der Blätter, die Anzahl der Stiele und auch die Stielgröße variieren. Zwischen seinen Blätter befinden sich gelb-grüne Fruchtstände, die zusätzlich Abwechslung und einen Kontrast mit reinbringen.  Gestaltungstipps Eucalyptus eignet sich für alle Blumenarrangements und wird vor allem gern in Hochzeitssträuße eingebunden. Er prahlt mit seiner langen Haltbarkeit und harmoniert mit nahezu allem, was die Natur und Floristik uns zur Verfügung stellt. Egal ob mit Rosen, Tulpen oder Ranunkeln, Eukalyptuszweige werten das Arrangement auf. Aber auch ganz allein in einer Vase, kommt der Eukalyptus „Populus mit Fruchtstand“ sehr gut zur Geltung. Eucalyptus eignet sich für alle Blumenarrangements und auch in Hochzeitssträuße wird er gerne eingebunden. Pro Tipp Besonders im dekorativen Bereich lässt sich der Eukalyptus vielseitig einsetzen. Er kann einige Tage ohne Wasser auskommen, weswegen er ideal zum Anfertigen von Kränzen und Tischschmuck verwendet werden kann. Auch im getrockneten Zustand.

Ab 7,09 €*

1 Bund Eukalyptus Baby Blue

Eukalyptus als Beiwerk ist derzeit ein vielversprechender, vielseitiger und äußerst beliebter Trend in der Beiwerks-Floristik. Durch seinen lieblichen Duft lässt dieses Beiwerk Sie in exotische Welten eintauchen. Aussehen Die Eukalyptussorte „Baby Blue“ stammt aus Italien und besitzt ca. 50 cm lange Zweige. An den geraden, festen Stielen der „Baby Blue“ befinden sich viele rundliche Blätter, die in einem leichten grün schimmern. Mit seinem dezenten, leicht süßlichen Duft bringt der Eukalyptus „Baby Blue“ eine ganz besondere Atmosphäre in Ihr Eigenheim.  * ein Bund hat ca. 200 Gramm Gestaltungstipps  Eukalyptus wird gerne als Beiwerk für Rosen verwendet. Auch überall dort, wo es etwas Duftender und generell Grüner sein darf, wird man zweifellos Eukalyptus antreffen. Seinen großen Auftritt aber hat er an der Seite von Saisonblumen bzw. in den Wintermonaten. Zu dieser Jahreszeit sind natürliche Komponenten wie Zweige oder Blätter besonders gefragt, egal ob in Wintersträußen oder für dekorative Anlässe wie beispielsweise zur Adventszeit. Pro Tipp Besonders im dekorativen Bereich lässt sich der Eukalyptus vielseitig einsetzen. Er kann einige Tage ohne Wasser auskommen, weswegen er ideal zum Anfertigen von Kränzen und Tischschmuck verwendet werden kann. Auch im getrockneten Zustand.

Ab 5,89 €*
Tipp

1 Bund Eukalyptus Cinerea

Wenn Sie ein gelungenes Blumenarrangement kreieren möchten, führt aktuell kein Weg an Eukalyptus Zweigen vorbei. Durch seinen lieblichen Duft lässt dieses Beiwerk Sie in exotische Welten eintauchen. Aussehen Eukalyptus „Cinerea“ sind ca. 50 cm lange Zweige, welche reichlich mit leicht silber schimmernden grünen Blättern bestückt sind. Die Form der Blätter ist rundlich, eiförmig. Durch den silbernen Schimmer in Verbindung mit der grünen Farbe, zählen diese Zweige zu den exotischsten ihrer Art. Ursprünglich stammen die Eukalyptus „Cinerea“ Zweige aus Italien. * ein Bund hat ca. 200 Gramm Gestaltungstipps Durch seine lange Haltbarkeit, können diese Zweige in die verschiedensten Blumenarrangements eingearbeitet werden. Diese Eigenschaft des Bindegrüns lässt Sie lange Freude mit Ihren Kreationen haben. Das Beiwerk harmoniert nahezu mit allem, was die Natur und Floristik uns zur Verfügung stellt und ist deshalb immer eine gute Wahl. Egal ob mit Rosen, Tulpen oder Ranunkeln, Eukalyptuszweige werten das Arrangement auf. Aber auch ganz allein in einer Vase, kommt der Eukalyptus „Cinerea“ sehr gut zur Geltung. Pro Tipp Besonders im dekorativen Bereich lässt sich der Eukalyptus vielseitig einsetzen. Er kann einige Tage ohne Wasser auskommen, weswegen er ideal zum Anfertigen von Kränzen und Tischschmuck verwendet werden kann. Auch im getrockneten Zustand.

Ab 6,09 €*

1 Bund Eukalyptus Globulus

Aromatisierend und voll im floristischen Beiwerkstrend: mit dem "Eukalyptus Globulus" erhalten Arrangements angenehme Duftnuancen und natürlich schöne Akzente. Aussehen Verschiedene Eukalyptussorten zieren derzeit den floristischen Markt. Einige stechen mit ihrem Aroma heraus, andere mit der Ästhetik ihres Blätterkleids. Die "Globulus" hat von allem etwas, aber vor allem sind die kleinen grau-grünen Fruchtknospen, die dieser Sorte ihren ganz eigenen Charme verleiht. Gestaltungstipps Grundsätzlich lässt sich der Eukalyptus vielseitig einsetzen. Sehr beliebt ist beispielsweise, ihn als Beiwerk an die Seite von Rosen zu platzieren. Darüber hinaus wird er sehr häufig in der floristischen Wintersaison nachgefragt, da neben Tanne, Krippe und Co. dekorative Floristik in Form von Zweigen und Blättern für viele einfach dazu gehört. Pro Tipp Zu Weihnachten, in der Adventszeit, als Winterstrauß, ohne Schnittblumen, getrocknet, als Kranz oder Tischdekoration: der Fantasie sind hier ebenso wenig Grenzen gesetzt, wie den Eigenschaften dieser Zweige.

Ab 8,09 €*

1 Bund Eukalyptus Nicolii

Was wäre die Floristik nur ohne den Eukalyptus. Er ist als Blattgrün derzeit ein vielversprechender, vielseitiger und äußerst beliebter Trend in der Beiwerks-Floristik. Vor allem da er nicht nur in Sträußen gut aussieht, sondern auch einen wunderbaren süßlichen Duft verströmt. Aussehen Lange ist es her, als der Eukalyptus nur den Koalas in Australien vorbehalten war. Neben seinem medizinischen Gebrauch ist er vor allem als aromatisierendes Element in der Wellness- und Erholungsbranche bekannt. Analog zum Aroma-Feature ist es vor allem das bescheiden natürliche Aussehen der Zweige und ihr praktischer Nutzen, die Floristen so begeistern. Der Eukalyptus „Nicolii“ ist eine Pflanzenarzt innerhalb der Familie der Myrtengewächse. Kennzeichnend für diese Sorte sind die vergleichsweise linealisch bis schmal-lanzettlichen matt grau-grünen Blätter. * ein Bund hat ca. 200 Gramm  Gestaltungstipps Durch seine lange Haltbarkeit, können diese Zweige in die verschiedensten Blumenarrangements eingearbeitet werden. Diese Eigenschaft des Bindegrüns lässt Sie lange Freude mit Ihren Kreationen haben. Das Beiwerk harmoniert nahezu mit allem, was die Natur und Floristik uns zur Verfügung stellt und ist deshalb immer eine gute Wahl. Egal ob mit Rosen, Tulpen oder Ranunkeln, Eukalyptuszweige werten das Arrangement auf. Aber auch ganz allein in einer Vase, kommt der Eukalyptus „Nicolii“ sehr gut zur Geltung. Pro Tipp Besonders im dekorativen Bereich lässt sich der Eukalyptus vielseitig einsetzen. Er kann einige Tage ohne Wasser auskommen, weswegen er ideal zum Anfertigen von Kränzen und Tischschmuck verwendet werden kann. Auch im getrockneten Zustand.

Ab 5,79 €*

1 Bund Eukalyptus Parvifolia

Eukalyptus als Beiwerk ist derzeit ein vielversprechender, vielseitiger und äußerst beliebter Trend in der Beiwerks-Floristik. Aussehen Lange ist es her, als der Eukalyptus nur den Koalas in Australien vorbehalten war. Neben seinem medizinischen Gebrauch ist er vor allem als aromatisierendes Element in der Wellness- und Erholungsbranche bekannt. Analog zum Aroma-Feature ist es vor allem das bescheiden natürliche Aussehen der Zweige und ihr praktischer Nutzen, die Floristen so begeistern. Kennzeichnend für die Sorte "Parvifolia" sind die vergleichsweise kleinen, olivgrünen lanzettlichen Blätter. * ein Bund hat ca. 200 Gramm  Gestaltungstipps Eukalyptus wird gerne als Beiwerk für Rosen verwendet. Auch überall dort, wo es etwas Duftender und generell Grüner sein darf, wird man zweifellos Eukalyptus antreffen. Seinen großen Auftritt aber hat er an der Seite von Saisonblumen beziehungsweise in den Wintermonaten. Zu dieser Jahreszeit sind natürliche Komponenten wie Zweige oder Blätter besonders gefragt, egal ob in Wintersträußen oder für dekorative Anlässe wie beispielsweise zur Adventszeit. Pro Tipp Besonders im dekorativen Bereich lässt sich das  Eukalyptus vielseitig einsetzen. Es kann einige Tage ohne Wasser auskommen, weswegen es ideal zum Anfertigen von Kränzen und Tischschmuck verwendet werden kann. Auch im getrockneten Zustand.

Ab 5,29 €*

1 Bund Flexigras

Eine der vielen Sorten in der Welt der Beiwerke ist Flexigras. Diese Art von Bindegrün ist aus der Floristik nicht mehr wegzudenken. "Gräser" sind durch Ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten für jegliche Blumenarrangements unverzichtbar. Aussehen Die ca. 70 bis 80 cm langen Halme variieren in der Farbe von Grün bis Dunkelgrün. Sie sind sehr stabil und flexibel, weshalb dieses Beiwerk auch den Namen "Flexigras" trägt. Das aus den Vereinigten Staaten stammende Gewächs ist äußerst robust und hält sich mindestens 10 Tage bei Ihnen Zuhause frisch. Gestaltungstipps Flexigras lässt sich in die verschiedensten Arrangements und Blumensträuße einarbeiten und trumpft in jedem einzelnen mit seinem ganz speziellen Charme auf. Das Bindegrün wird häufig verwendet um für Volumen und Üppigkeit zu sorgen. Aufgrund seiner äußerst langen Haltbarkeit wird es gerne mit anderen langlebigen Naturgütern kombiniert. Pro Tipp Nutzen Sie Ihre Phantasie, um originelle Kunstwerke und Arrangements zu schaffen. Ein flexibles Bindegrün für jeden mit Hang zur Kreativität und dem Blick für besonderes. Das Beiwerk, welches sich in viele erstaunliche Formen biegen oder drehen lässt ohne zu brechen oder zu reißen, ist in diesem Aspekt einzigartig. Flexigras ist ein Produkt für jeden der seine Kreationen zu etwas besonderem machen möchte.

Ab 3,99 €*

1 Bund Galax Blätter

Galaxblätter richtig in Szene gesetzt, sind in jedem Blumenarrangement ein echter Hingucker. Aufgrund ihrer langen Haltbarkeit sind sie sehr beliebt und werden häufig verwendet. Aussehen Galaxblätter sind durch ihre dezente Herzform sehr beliebt, die kleinen grünen Blätter färben sich je nach Jahreszeit leicht rötlich beziehungsweise Bronzefarben, wodurch sie auch den Namen Bronzeblatt tragen. Ursprünglich stammt dieses Bindegrün aus Nordamerika. Die Blätter haben eine rundliche Form mit einem Durchmesser von 6 bis 8 cm. Das Galaxblatt hat eine glänzende Textur. Die Beliebtheit dieses Bindegrüns lässt sich auf seine lange Haltbarkeit und seine besondere Form zurückführen. Gestaltungstipps Durch seine Form und Farbe kann dieses Beiwerk als Grünmanschette in fast jedem Blumenarrangement agieren. Egal zu welchem Anlass sie ein schönes Beiwerk in Ihrem Strauß oder Gesteck benötigen, sind die Galaxblätter eine hervorragende Wahl.  Dieses Bindegrün lässt sich auch ausgezeichnet mit zusätzlichem Beiwerk in ihr Arrangement einarbeiten und harmoniert mit nahezu jeder Form und Farbe. Pro Tipp Besonders zur Geltung kommt dieses Bindegrün in Verbindung mit weißen Blumen: wir empfehlen, weiße Rosen und weiße Anthurien. Ausgeschmückt wird Ihr Arrangement anschließend mit etwas Lederfarn und Ruscus, welche für ein wenig Abwechslung sorgen. Dieses Arrangement kann nahezu zu fast jedem Anlass verwendet werden.

Ab 3,89 €*
Aktuell nicht lieferbar

1 Bund Heidelbeergrün

Heidelbeergrün - VE 1 Bund.   * Länge: mindestens 45 cm lang * Haltbarkeit: 14 Tage * Farbe: Grün * Herkunftsland: Niederlande, Polen

Ab 4,49 €*

1 Bund Lilly Gras

Lilly Gras ist ein äußerst flexibles und zugleich unabdingbares Schnittgrün der modernen Blumenbinderei. Es besitzt viele nützliche Eigenschaften und lässt sich hervorragend flechten. Verarbeitet in einem Strauß spendet es Volumen, Halt und hilft beim Auflockern oder Zieren. Aussehen Wie bei den meisten anderen Schnittgrün-Gräsern auch, handelt es sich beim Lilly Gras nicht direkt um eine eigenständige Pflanze, sondern viel mehr um die Laubblätter der sogenannten Lilientraube. Diese Blume ist eine immergrüne, außerordentlich robuste Pflanze mit glockenähnlichen Blüten und grasförmigen Laubblättern. Besonders letztere werden in der Floristik wegen ihrer langen, gewölbten Form und glänzenden, dunkelgrünen Farbe geschätzt. Sie sind außerdem äußerst biegsam und lassen sich anspruchsvoll formen und flechten, ohne dabei einzureißen. Gestaltungstipps Das tolle am Lilly Gras ist, dass man es vielseitig, schön und einfach verarbeiten kann. Mit seinem vitalisierenden Grün gibt es Arrangements nicht nur Fülle, sondern auch viel Frische und Natürlichkeit. Hinzukommen die exklusiven Flecht-Eigenschaften, die dieses Gras vor allem für Blumensträuße so interessant machen. Da die einzelnen Blätter schmal sind, können sie sorgfältig, zielgenau und dekorativ in die Zwischenräume der Schnittblumen eingefasst werden, ohne das ursprüngliche Zusammenspiel zu stören oder zu verschieben. So entsteht nicht nur mehr Volumen, sondern auch die Möglichkeit, betonende oder auflockernde Akzente zu setzen. Ergänzendes Schnittgrün das gut mit dem Lilly Gras harmoniert sind beispielsweise verschiedene Sorten der Aralien- oder Cordylineblätter. Pro Tipp Das Lilly Gras hat viele Wege gefunden, wie es unsere floristische Landschaft bereichern kann. Es hilft uns als Teil atemberaubender Straußschönheiten magische Momente für unsere Liebsten zu kreieren - aber auch in Form von Tisch- und Korbdekorationen gibt es uns die Möglichkeit, unser zu Hause individuell und kreativ zu verschönern. Hierbei sind dem Flechten keine Grenzen gesetzt, was als Ermutigung und indirekter Aufruf verstanden werden darf. Probieren Sie sich aus, Vorgaben möchten wir keine machen. Grundsätzlich darauf achten, etwas sorgsam und geduldig mit dem Gras umzugehen. Die hier angebotene Bündelgröße ist für den gewöhnlichen Bedarf vollkommen ausreichend.

Ab 3,99 €*
Aktuell nicht lieferbar

1 Bund Myrica Gale

Sich ein bisschen Frühling in die eigenen 4 Wände zu zaubern ist mit den Myrica Galezweigen ein Kinderspiel. Durch die nahezu einmalige Kombination aus Form und Farbe versprüht das Beiwerk ein ganz besonderes Flair. Aussehen Die knospigen Galezweige strahlen in einem angenehmen Rotbraun Ton. Über die ca. 45 cm langen Zweige ziehen sich viele kleine Knospen hinweg, welche in einer etwas helleren Farbnuance schimmern als die Stiele des Bindegrüns. Die länglichen Knospen verleihen den Myrica Galezweigen ihren schönen und frühlingshaften Look. Die Knospen an den Zweigen öffnen sich nicht, somit behält das Beiwerk sein atemberaubendes Aussehen bei. Gestaltungstipps Mit seiner Haltbarkeit von mindestens 14 Tagen ist das Beiwerk super vielseitig einsetzbar. Aus diesem Grund eignen sich die Myrica Galezweige hervorragend für länger haltbare Kreationen. Eine beliebte Blumenarrangement-Variante besteht aus weißen Alstromerien und Creme Rosen. Zur Füllung des Blumenstraußes werden nun unsere Galezweige und Eukalyptus Cinerea verwendet. Pro Tipp Die vielseitige Einsetzbarkeit macht das Bindegrün so besonders. Doch das Bindegrün muss nicht nur als Beiwerk funktionieren. Die Myrica Galezweige können auch ganz ohne Fremdeinwirkung von bekannten Blumen wie Rosen oder ähnlichem überzeugen.

Ab 6,39 €*

1 Bund Olive

Das passende Bindegrün zu finden ist nicht immer einfach. Ein Bund Olivenzweige erleichtert Ihnen die lange Suche. Dieses Blattgrün kann vielseitig eingesetzt werden und ist durch seine Farbe sehr angenehm anzusehen. Aussehen Der Olivenbaum, auch „Echter Ölbaum“ genannt, ist eine immergrüne Pflanze. Seine ursprüngliche Herkunft finden die Olivenzweige in Italien wieder. Durch seine graugrüne Blattoberseite und die silbrig schimmernde, grau gefärbte Blattunterseite zählt Olive zu den eher besonderen Beiwerken. Die Blätter haben eine schmal lanzettlich bis elliptische Form, verlaufen nach oben hin spitz zu und sind ungefähr 1,5 bis 10 cm lang. Den Charme und die Exotik, die diese Zweige durch Ihre Blätter erlangen, gibt es so kein zweites Mal in der modernen Floristik. Die ca. 50 cm langen Äste, die mit vielen kleinen Blättern bestückt sind, sorgen in jedem Ihrer Werke für Volumen und Exotik. Gestaltungstipps Olivenzweige sind sehr modern und werden gerne in mediterranen Blumenarrangements verwendet. Aber auch in Hochzeitssträußen oder in der Weihnachtszeit kommt die Olive hervorragend zur Geltung. Gerade durch seine flexible Einsatzmöglichkeit ist dieses Blattgrün äußerst beliebt. Ein Beispiel für ein gelungenes Blumenarrangement wäre ein Strauß mit roten Amaryllis, roten Germini, frischer Ruscus und Olivenzweige. Pro Tipp Olivenzweige besitzen eine lange Haltbarkeit und trocknen langsam ein. Aus diesem Grund werden Oliven gerne zum Binden von Kränzen verwendet.

Ab 3,89 €*

1 Bund Pistazien Grün

Pistaziengrün ist ein klassisches Bindegrün, ohne dessen Hilfe das Kreieren von Bouquets kaum noch vorstellbar ist. Es ist eines der verlässlichsten Werkzeuge, wenn es heißt, Blumensträußen eine floristisch gelungene Handschrift zu geben. Aussehen Eines der schönsten Geschenke der Natur sind mit Sicherheit die Blumen. Doch sind es nicht sie allein, die wir an der Kunst der Floristik lieben. Hochwertiges und vor allem schönes Bindegrün ist die andere Hälfte, die diese Leidenschaft vervollständigt. Pistaziengrün ist ein Vorzeigebeispiel für das, was modernes Bindegrün auszeichnet. Bekannt ist es auch unter dem Namen Mastixstrauch (Pistacia lentiscus) - eine Pflanze, die in Form eines Strauches oder kleinen Baumes mittlerweile im ganzen Mittelmeerraum heranwächst. Die Bezeichnung Pistaziengrün bezieht sich dabei auf die Zweige des Strauches, die mehrfach paarig gefiedert sind und in der Blütezeit von März bis Juni Früchte tragen. Gestaltungstipps Die Pistacia lentiscus ist eine sehr beliebte und oft genutzte Ziersorte in der Blumenbinderei. Sie kann für mehrere Zwecke gleichzeitig verwendet werden. Beispielsweise bieten die robusten Zweige einen soliden Halt und können nicht nur zur Stabilisierung eingesetzt werden, sondern auch zum Auffüllen der Zwischenräume. Hinzukommt die Möglichkeit, einzelne Schnittblumen besonders zierlich einzufassen. Das hier vorgestellte Pistaziengrün kann nahezu für jedes Arrangement verwendet werden. Die Komposition aus Ranunkeln, Muscarie, Rosen, Tulpen, Schneeball, Gerbera sowie Pistaziengrün ist nur eine von vielen Möglichkeiten, die gestalterisch vielseitige Natur dieser Zweige aufzeigen. Pro Tipp Die Zweige des immergrünen Mastixstrauches harmonieren ungemein mit Aralienblättern. Zusammen mit ihnen bilden sie eine verlässliche grüne Basis, die zum Beispiel sehr gut zu einem Bouquet aus hellen Farben passt. Das Farbspektrum kann verschiedene gelb- und orangefarbene Töne umfassen. Ein Bouquet, das auf diese Weise zusammengestellt wird, kann als Geschenkstrauß zu verschiedene Anlässe verschenkt werden, sei es zum Geburtstag oder einfach nur zum Dank.

Ab 3,49 €*

1 Bund Ruscus

Dieser Ruscus zeichnet sich durch seine schönen Triebe aus. In Arrangements setzen die vielen kleinen, feinen Laubblätter Schnittblumen besonders in Szene und sorgen allgemein für reichlich grüne Details. Aussehen Die Triebe des Ruscus, auch Mäusedorn genannt, zeichnen sich durch ihre tolle Länge und gute Haltbarkeit aus. Wie bei den meisten Arten, ist auch bei dieser Sorte das Blattwerk am charakteristischsten. Die einzelnen Blätter sind elliptisch beziehungsweise länglich-lanzettlich geformt und haben eine geschmeidige Oberfläche sowie mittelgrüne Farbgebung. Insgesamt existieren sechs Arten, die überall auf der Welt unterschiedlich vorkommen. Den meisten von ihnen können rote Beeren wachsen, wobei diese für den floristischen Nutzen uninteressant sind. Gestaltungstipps Die gestalterische Handhabung der Triebe ist grundsätzlich sehr einfach. Ein Bund dieses Ruscus kann in jedem beliebigen Straus und zu jedem Anlass verwendet werden. Wo andere Blätter oft das Problem haben, dass ihr Grünton sehr dunkle ausfällt, glänzt dieser Ruscus mit seiner schönen mittelgrünen Farbe. Das Motto lautet: Angenehm unauffällig, auflockernd und zierend – egal ob Strauß oder Vase. Pro Tipp Das generell sehr qualitativ wirkende Erscheinungsbild der Triebe kann beispielweise wunderbar in einem Rosenbouquet verwendet werden. Namentlich erwähnenswert wäre ein Arrangement mit der "White Naomi". Sie ist eine preiswerte, anmutige, weiß-grüne Edelrose, die sehr mit dem Grün dieser Ruscussorte harmoniert. Ein anderes gutes Beispiel sind weiße Lilien. Dabei ist es egal, ob die verzweigte oder unverzweigte Sorte bevorzugt wird. Die Blütenhüllblätter beider Sorten haben auf der Außenseite grüne Nuancen. Zusammen mit diesem Ruscus ergibt sich daraus ein ähnlich schönes, weiß-grünes Gesamtbild wie im Arrangement mit der "White Naomi".

Ab 5,89 €*

1 Bund Salal

Salal ist ein sehr bewährtes floristisches Haushaltsmittel für alle Fragen rund um das Thema Dekoration und Volumen. Der biegsame Stiel und die stabilen Blätter lassen sich einfach und vielseitig stecken und andrahten. Aussehen Salal werden die Blätter der Shallon-Scheinbeere genannt. Es handelt sich um ein sogenanntes Heidenkrautgewächs, das als Unterwuchs in den gemäßigten Regenwäldern entlang der nordamerikanischen Pazifikküste lebt. Im Schutze des Unterholzes wachsen dieser immergrünen Strauchpflanze äußerst robuste Verzweigungen. Die Stiele sind biegsam und geben dennoch ausreichend guten Halt. Die fein gezähnten Blätter an den Stielen sind mehrzählig, haben eine ledrige Beschaffenheit und ovale Form. Die weißen sowie etwas rötlich-farbenen Blüten öffnen sich im Mai und sind für die Floristik allerdings uninteressant. Einmal verarbeitet ist Salal sehr lange haltbar. Gestaltungstipps Salal ist ein klassisches Bindegrün und dementsprechend sehr häufig sowohl in einfachen als auch anspruchsvollen Bouquets und Arrangements anzutreffen. Es selber hat keine eigene Bedeutung wie sie beispielsweise die meisten Zier- und Schnittblumen haben. Aufgrund ihrer widerstandsfähigen und flexiblen Natur sind die Triebe ideal für Blumensträuße. Das satte Grün der Blätter passt hervorragend an die Seite der üblichen Bindegrünsorten. Da Salal keiner floristischen Etikette angehört, kann es auch unbesorgt für jeden Volumen- oder Dekorationsbedarf verwendet werden. Pro Tipp Den kreativen Blumenkünstlern und Blumenfans möchten wir ein "Salal Only" – Feature näherbringen. Wie schon oft betont ist es nicht nur das Aussehen, sondern eher die Beschaffenheit der Blätter, die dem Salal viele Möglichkeiten eröffnen. Sie lassen sich ausgesprochen gut andrahten und in nahezu jede gewünschte Form bringen. Alternativ zur Drahtoption kann man einzelne Blätter auch gezielt anschneiden, ohne dass sie davon kaputt gehen. So lassen sich liebevoll viele kunstvolle Einzeldetails in die Gesamtgestaltung mit einfließen.

Ab 6,29 €*

1 Bund Seidenkiefer (ca. 500 Gramm)

Wer sich auch in den kalten Jahreszeiten etwas Natur nach Hause holen möchte, macht mit immergrünen Nadelzweigen definitiv nichts falsch! Den Flair und die Ausstrahlung die man durch Nadelgewächsen verspürt sind einzigartig. Aussehen Die strahlend grünen Nadelzweige punkten nicht nur durch die kräftige Farbe und dem schönen Aussehen, sondern auch mit ihrem unverwechselbaren Duft, welcher für eine angenehme und sehr wohnliche Atmosphäre sorgt. Das Beiwerk besitzt wie uns der Name bereits verrät seidig weiche Nadeln, die ihn zu einem sehr besonderen Bindegrün machen. Die immergrünen Nadelzweige aus Deutschland mit einer Mindestlänge von 60 cm haben eine äußerst lange Haltbarkeit von ca. 14 Tagen. Gestaltungstipps Die vielseitig einsetzbaren Nadelzweige sind gerade zur Weihnachts- und Winterzeit ein sehr wichtiges Element, um Dekorationen und ähnliches zu kreieren. Das Bindegrün kann in unzähligen Varianten verarbeitet werden, egal ob zu einem Kranz, einzeln in einer Vase oder in einem Gesteck. Pro Tipp Aufgrund der seidig weichen Nadeln des Beiwerks eignen sich die Zweige hervorragend, um mit Kindern Dekorationen zu kreieren oder zu basteln. Lassen Sie Kinder durch das tolle Beiwerk an Gestaltungsprojekten teilhaben und machen Sie die Vorweihnachtszeit zu einer noch familiäreren Zeit.

Ab 3,49 €*

1 Bund Steineiche

Grün steht in der Floristik gerade hoch im Kurs und wo die Nachfrage nach mehr Natürlichkeit so groß ist, wundert es nicht, dass die Steineiche mit ihren zierlichen Eicheln mitten im Binderei-Trend liegt. Aussehen  Mit einem Bund Steineiche erhält man die gebündelte Ladung Mutternatur: viele kleine lanzettliche Blätter, hellgrüne Eicheln, verzweigte Äste – das alles in einer Variation aus Olivenentönen. Gestaltungstipps Arrangements kann man mit der Steineiche nicht nur großzügig "vergrünen": sie lässt sich auch praktisch als Auflockerung oder als Füller hervorragend und einfach ergänzend verwenden. Bei der Verwendung der Steineiche sollten Sie lediglich beherzigen, dass man die olivgrünen Nuancen nicht zu sehr durch dunkelgrüne Töne kontrastiert. Pro Tipp Gerade zu winterlichen Anlässen oder gar zur Herbstsaison kann die Steineiche besonders gut zum Tragen kommen. Nicht nur ihr Charme passt zur Stimmung der letzten Monate des Jahres: auch ihre Ästhetik harmoniert sehr mit dem Appeal der Dekorationskultur dieser Saison. So lassen sich beispielsweise schöne Kränze anfertigen, aber auch vieles mehr.

Ab 3,89 €*

1 Bund Typha

Ein Blumenarrangement lediglich bestehend aus Blumen, in der heutigen Zeit undenkbar. Beiwerke wie Typha hauchen Ihren Werken zusätzlich Abwechslung, Ausstrahlung und Klasse ein. Aussehen Die Blätter, welche ursprünglich aus Südafrika stammen, haben eine sehr schmale Form, weshalb dieses Bindegrün auch "Typha Gras" genannt wird. Seine dunkelgrüne Farbe in Kombination mit der länglichen schmalen Form wirkt in einem Arrangement sehr edel und elegant. Das Bindegrün hat eine Länge von mindestens 70 cm. Gestaltungstipps Durch seine Form und Farbe schmiegt sich das Bindegrün nahezu an jedes Blumenarrangement an. Seine flexiblen Einsatzmöglichkeiten sind der Grund für seine allgemeine Beliebtheit. Eingebunden in Ihren Kreationen sorgt es für einen angenehmen modernen Touch. Durch seine lange Haltbarkeit können sie den Anblick dieses Stücks Natur lange genießen, egal wie es eingesetzt wird. Pro Tipp Durch seine edle Ausstrahlung, das durch die Kombination aus Farbe und Form entsteht, wird dieses Bindegrün sehr häufig für extravagante Anlässe verwendet, beispielsweise auf Hochzeiten, Trauerfeiern oder ähnlichen Anlässen. Seine edle Ausstrahlung verwandelt jede Ihrer Kreationen in eine Augenweide.

Ab 4,59 €*
Kontakt